Energie- und Nachhaltigkeitsberatung

Ein nachhaltiges Gebäude erfüllt hohe Ansprüche hinsichtlich der Effizienz, Suffizienz und Konsistenz. Ein abgestimmtes und ausgewogenes Gesamtenergiekonzept bildet die Grundlage dafür. 
Diese ganzheitliche Betrachtungs- und Herangehensweise prägt seit nunmehr 40 Jahren unsere Arbeit und ist eine Voraussetzung, damit diese Prämissen erfüllt werden können.

Wir bieten von der Beurteilung des Gebäudes nach SIA 2040 (2000-Watt-Gesellschaft) über die Bauphysik bis zu aufwendigen Energie- und Behaglichkeitssimulationen das ganze Spektrum der Energie- und Nachhaltigkeitsberatung an.

Haustechnikplanung

In der klassischen Haustechnikplanung  bieten wir folgende Bereiche an:

- Energiekonzepte
- HLKK (Heizung/Lüftung/Klima/Kälte)
- Fachkoordination HLKKSE technisch & räumlich
- Gebäudeautomation 

Unsere Kernkompetenz HLKK erweitern wir bei Bedarf mit uns bekannten, externen Sanitär- und/oder Elektroplanern.

Wir arbeiten projektspezifisch nach neusten Planungsmethoden unter Anwendung von BIM - Building Information Modeling.

Betriebsoptimierung

Ca. 50% des gesamten Energieverbrauches in der Schweiz wird durch Gebäude verursacht. Davon entfallen ca. 40% auf die Haustechnik, d.h. Heizung, Warmwasser, Lüftung, Klima, Geräte, Beleuchtung usw. 

In dieser enormen Energiemenge liegt oftmals ein grosses Einsparungspotential, ohne dass deshalb Komforteinbussen gemacht werden müssen oder die Nutzung eingeschränkt wird. Durch die Funktionsanalyse bestehender Systeme trägt die Betriebsoptimierung oftmals „nachhaltig“ zur effektiven Energieeinsparung und damit verbundenen CO2-Reduktion bei.

Wir beraten Sie gerne und durchleuchten systematisch Ihr Gebäude. Oft ist es dadurch möglich,  anhand von Vergleichszahlen den Energieverbrauch Ihres Gebäudes einzuschätzen.